zum Inhalt

Kreisverband Rosenheim

Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club
Kreisverband Rosenheim
Herzog-Otto-Straße 1a
83022 Rosenheim
Tel: 08031/12341
Fax: 08031/219403
Internet: www.adfc-rosenheim.de
eMail: adfc@adfc-rosenheim.de



RadfahrenHerbst

Radfahren im Herbst

Nun beginnt sie wieder die dunkle und auch feuchtere Jahreszeit. Nichts ist so störanfällig wie die Beleuchtung am Rad, besonders jetzt wenn man sie öfters braucht.

Der Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) empfiehlt daher einen Beleuchtungs-Check:

  • leuchten Vorder- u. Rücklicht?
  • läuft der Dynamo leicht?
  • sind alle Reflektoren noch vorhanden?

Verwenden Sie einen Halogenscheinwerfer, sowie ein Standrücklicht, das nach dem Anhalten noch nachleuchtet. Um gut gesehen zu werden empfehlen sich darüberhinaus noch Reflexmaterial an der Kleidung sowie zusätzliche LED- Rücklichter.

Wer auf regennasser Fahrbahn oder auf Laub keine Rutschpartie riskieren will, sollte mit etwas weniger Tempo aber dafür mit mehr Gefühl fahren. Abruptes Bremsen ist zu vermeiden. Bei Nässe kann sich der Bremsweg leicht verdoppeln, deshalb frühzeitig und sanft abbremsen. Für bessere Bodenhaftung sorgen breitere Reifen mit ausgeprägtem, weit umgreifenden Profil.

Nach Schlechtwetterphasen sollte man die wichtigsten Komponenten am Rad, wie Bremsen, Beleuchtung und Schaltung regelmäßig auf ihre Funktionsfähigkeit überprüfen.

aktualisiert: 01.03.2009 21:19 Uhr